Mannschaftskoepfe 596
        +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

1. Mannschaft: SV Uttenweiler – FV Altshausen 1 : 0

Geschrieben von Pressewart.

Die Talfahrt hält weiter an

In einer schwachen Bezirksligapartie zweier ersatzgeschwächter Mannschaften verlor der FVA in Uttenweiler unglücklich mit 0:1.
Beide Teams mussten auf einige Akteure verletzungsbedingt verzichten. Während Uttenweiler ohne 5 nominelle Stammkräfte antreten musste, fehlten beim FVA Marc Krämer, Marvin Igel und Theo Maleas. In der ersten Halbzeit kam kaum ein gutes Spiel zustande. Die FVA-Spieler verloren wohl aufgrund des falsch gewählten Schuhwerks oft den sicheren Stand. Größte Chance in Halbzeit eins hatte Thomas Kring als er in der 31. Minute aus kürzester Entfernung einen Kopfball über das leere Tor setzte.
In Halbzeit zwei agierte der FVA schlechter und ließ immer mehr nach. Die Gastgeber erhöhten in den letzten 15 Minuten nochmals den Druck. In der 80. Minute setzte sich Fabian Maurer nach einem Ballverlust im Mittelfeld über links durch und markierte den Siegtreffer mit einem Schuss ins lange Eck.

Mit dieser vermeidbaren Niederlage gerät der FVA immer mehr unter Druck von den hinteren Tabellenplätzen. Die Verfolger am Tabellenende haben größtenteils alle am Wochenende gepunktet. Nächste Gegner ist die TSG Rottenacker. Hier ist ein Sieg Pflicht, doch ausgerechnet jetzt vor dem Spiel gegen den FVA haben die kommenden Gäste wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden. Vorsicht ist geboten, damit man sich nicht in kürzester Zeit dort wiederfindet, wo die letzte Saison geendet hat.

Nächste Spiele:

So. 09.11.2014 ; 15:00 Uhr : FV Altshausen – TSG Rottenacker
So. 16.11.2014 ; 14:30 Uhr : FC Mengen – FV Altshausen