Mannschaftskoepfe 596
        +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

Die Datenschutzerklärung des FV Altshausen kann hier als PDF-Datei
heruntergeladen werden und ausgedruckt werden.

Datenschutzerklärung

DES FUSSBALLVEREINS SPORTFREUNDE ALTSHAUSEN 1909 E.V.

Vorwort
Ab dem 25. Mai 2018 ist die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in Deutschland wie in allen anderen Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltendes Recht.
Verarbeitet ein Verein personenbezogene Daten seiner Mitglieder und sonstiger Personen, gelten auch für Vereine grundsätzlich sämtliche Vorschriften der DS-GVO.
Die vorliegende Datenschutzordnung wurde erarbeitet anhand des Leitfadens „Datenschutz im Verein nach der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO)“, herausgegeben vom Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg.

In dieser Datenschutzordnung ist im Wesentlichen beschrieben,
• welche Arten von Daten von welchem Personenkreis erhoben werden,
• zu welchen Zwecken diese Daten genutzt werden,
• an wen welche Daten zu welchen Zwecken ggfs. übermittelt werden,
• Rechte der Betroffenen.

Somit stellt diese Datenschutzordnung auch das Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten dar.

Inhalt
Vorwort
Inhalt
Rechtsgrundlagen
Datenerhebung
Datenspeicherung
Datennutzung
Datenverarbeitung / Datenübermittlung
Aufbewahrungsfristen
Datenlöschung
Rechte der Betroffenen
Beschwerderecht
Homepage des Vereins
Facebook-Seite des Vereins
Verantwortlich

Rechtsgrundlagen
Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten richtet sich nach Art. 6 Abs. 1 DS-GVO. Damit eine Verarbeitung rechtmäßig ist, müssen personenbezogene Daten mit Ein-willigung der betroffenen Person oder auf einer sonstigen zulässigen Rechtsgrundlage, die sich aus der DS-GVO, aus dem sonstigen Unionsrecht oder dem Recht der Mit-gliedsstaaten ergibt, verarbeitet werden.
Die Mitgliedschaft in einem Verein ist als Vertragsverhältnis zwischen den Mitgliedern und dem Verein anzusehen, dessen Inhalt im Wesentlichen durch die Vereinssatzung vorgegeben wird.
Eine Vereinssatzung bestimmt insoweit die Vereinsziele, für welche die Mitgliederdaten genutzt werden können. Erhebt ein Verein personenbezogene Daten von einer betroffenen Person, so sind die Zwecke, für welche die Daten verarbeitet oder genutzt werden sollen, konkret festzulegen. Dazu dient die vorliegende Datenschutzordnung.

Datenerhebung
Vereinsmitglieder
Beim Eintritt in den Verein erheben wir mit dem Formular „Mitgliedsantrag“ folgende Daten:
Vorname, Name, Adresse, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse.
Bei Erteilung einer Einzugsermächtigung wird zusätzlich die Bankverbindung erhoben
(Formular „SEPA-Lastschrift-Mandat“).
Die Vereinsmitglieder sind gebeten, Änderungen dieser Daten mitzuteilen.
Newsletter-Empfänger
Wir erheben folgende Daten mit dem Formular auf unserer Homepage:
Vorname, Name, Format (HTML, Text), E-Mail-Adresse.
Jugendspieler und Aktive
Bei Ausstellung eines Spielerpasses erheben wir folgende Daten:
Vorname, Name, Geburtsdatum Foto(s).
Sponsoren
Wir erheben Namen, Adresse, URI und Logo der Firma/Institution/Organisation usw. sowie die
Kontaktdaten von Ansprechpartnern.

Datenspeicherung
Die Mitgliederdaten und sonstige Daten zur Vereinsverwaltung werden auf einem Rechner gespeichert, der ausschließlich für Vereinszwecke genutzt wird.
Die Daten der Newsletter-Empfänger werden auf dem Vereins-PC gespeichert.

Datennutzung
Die Daten der Vereinsmitglieder werden zur allgemeinen Mitgliederverwaltung genutzt, d.h. u.a. zum Versand von Einladungen, Informationen und Berichten über die Vereinsarbeit und sonstige Aktivitäten.
Daten der Vorstandsmitglieder (Vorname, Name, ggfs. Foto(s)) werden zur Selbst- und Außen-darstellung des Vereins auf der Homepage des Vereins und auf der Facebook-Seite des Vereins veröffentlicht und ggfs. in der Presse.
Die Bankverbindung der Vereinsmitglieder wird zum Einzug von Mitgliedsbeiträgen. sowie zur Erstattung von Auslagen genutzt.
Die Kontaktdaten der Vereinsmitglieder werden genutzt für Anfragen zur Abstimmungen, Besprechungseinladungen, Terminvereinbarungen und weitere Aufgaben zur Vorbereitung,
Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen des FV Altshausen, somit zur unmittelbaren Verfolgung des Vereinsziels.
Die E-Mail-Adressen der Newsletter-Empfänger werden zum Versand der Newsletter genutzt.
Die Bankverbindung von Übungsleitern, Mitgliedern bzw. Sponsoren wird zur Überweisung
von Aufwandsentschädigungen und Erstattung von Auslagen genutzt.
Daten (z.B. Vorname, Name, Foto(s)) der Übungsleiter, Mitarbeiter und Mitwirkenden werden genutzt zur Eigenwerbung für unsere Veranstaltungen, für Stadionhefte, Vereinschroniken, Fotobücher u.ä.
Die Daten von (potentiellen) Sponsoren werden genutzt für Anfragen und zur Übermittlung von Informationen über unseren Verein, seine Ziele und Veranstaltungen.

Datenverarbeitung / Datenübermittlung
Wir verarbeiten keine Daten automatisiert, abgesehen von Standardvorgängen wie Sortierung, Filterung usw..
Datenübermittlung an Dachverbände
Württembergischer Fußballverband (WFV) bzw. Deutscher Fußballbund (DFB)
Zur Ausstellung einer Spielergenehmigung werden folgende Daten übermittelt:
Vorname, Name, Geburtsdatum.
Württembergischer Landessportbund
Zu statistischen Zwecken und für die Erhebung von Mitgliedsbeiträgen werden Daten anonymisiert übermittelt.
Datenübermittlung an Volksbank Altshausen
Vorname, Name und Bankverbindung werden zum Einzug von Beiträgen und Spenden sowie zur Überweisung von Gagen, Aufwandsentschädigungen und Erstattung von Auslagen an unsere Hausbank übermittelt.
Datenübermittlung an Medien / Mediengestalter
Zur Bewerbung unserer eigenen Veranstaltungen werden Vorname, Name, Aufgabengebiet, Foto(s) ggfs. auf unserer Homepage, auf unserer Facebook-Seite, auf Handzetteln und Plakaten, in der Presse oder sonstigen Ankündigungen, sowie im Programmheft veröffentlicht. An gleicher Stelle werden ggfs. URI und Logo von Sponsoren als Werbung für diese veröffentlicht. Zur Erstellung (Design, Layout, Druck, usw.) von Drucksachen werden ggfs. Entsprechende Dienstleister beauftragt, an welche soweit nötig die o.g. Daten übermittelt werden.
Eine Datenübermittlung an weitere Dritte erfolgt nicht.
Datenübermittlung zu kommerziellen Werbezwecken
Erfolgt nicht, mit Ausnahme der o.g. Werbung für eigene Veranstaltungen.
Eine Auftragsdatenverarbeitung durch Dritte erfolgt nicht.

Aufbewahrungsfristen
Grundsätzlich speichern wir Daten unbefristet. Nach Ausscheiden eines Mitglieds werden die Daten in das Mitgliederarchiv überführt und aus den aktuellen Listen gelöscht. Damit kann später nachvollzogen werden, wer wann mit welchem Status geführt worden ist.

Datenlöschung
Allgemeine Verwaltungsdaten einer Person, die bei uns gespeichert sind, werden gelöscht, wenn die betreffende Person ihre Einwilligung widerruft oder die Löschung verlangt, es sei denn, die Daten werden noch benötigt (z.B. im Falle rechtlicher Ansprüche oder Auseinandersetzungen).
Wir weisen darauf hin, dass eine vollständige Datenlöschung insbesondere bei Vorstandsmitgliedern, Mitarbeitern und Mitwirkenden nicht möglich ist, da diese in Programmheften, Presseartikeln, Vereinschroniken u.ä. veröffentlicht worden sind.
Listen mit personenbezogenen Daten von Mitgliedern, Mitarbeitern, Mitwirkenden, Bewerbern auf Papier werden vor der Entsorgung unleserlich gemacht.

Rechte der Betroffenen
Ihnen als von der Datenverarbeitung betroffenen Person stehen verschiedene Rechte zu:
Widerrufsrecht
Von Ihnen erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Die Datenverarbeitung, die auf der widerrufenen Einwilligung beruht, darf dann für die Zukunft nicht mehr fortgeführt werden.
Auskunftsrecht
Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen.
Dies gilt insbesondere für die Zwecke der Datenverarbeitungen, die Kategorien der personenbezogenen Daten, ggf. die Kategorien von Empfängern, die Speicherdauer sowie ggf. die Herkunft Ihrer Daten.
Berichtigungsrecht
Sie können die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.
Löschungsrecht
Sie können die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit deren Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird oder die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen. Außerdem steht Ihnen dieses Recht zu, wenn wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen. Darüber hinaus haben Sie dieses Recht, wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt haben.

Beschwerderecht
Sie können sich bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren, z.B. wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in unrechtmäßiger Weise verarbeiten.

Die für uns zuständige Behörde ist:
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Baden-Württemberg
Königstraße 10a
70173 Stuttgart
Telefon 0711/615541-0
Telefax 0711/615541-15
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage des Vereins
Wir erheben keinerlei Daten der Besucher unserer Vereins-Homepage
http://www.fva09.de
Wir setzen keine Cookies auf dem Endgerät des Homepage-Besuchers.
Beim Aufrufen unserer Homepage werden technisch bedingt die bei jedem Aufruf einer Webseite übermittelten Daten (u.a. zum verwendeten Browser, Bildschirmgröße) an den Dienst leister (Webhoster) 1&1 übertragen. Die Datenschutzerklärung von 1&1 ist zu finden unter https://hosting.1und1.de/terms-gtc/terms-privacy/.
Wir setzen keine Analyse-Software ein.

Facebook-Seite des Vereins
Wir weisen darauf hin, dass die Erhebung und Verwendung von Daten auf unserer Vereinsseite
https://www.facebook.com/groups/215401931815850 durch Facebook außerhalb unseres Einflusses liegt. Die Datenschutzerklärung von Facebook finden Sie hier:
https://www.facebook.com/privacy/explanation

Verantwortlich
Der Verantwortliche ist der jeweilige Vereinsvorsitzende, zur Zeit:
Martin Kiem
Schönblick 23
88361 Altshausen