fv sportfreunde altshausen 484929 2         +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

Sieg im Dauerregen

Aufgrund des starken Regens fand die Pokalpartie auf dem alten Hauptplatz in Ennetach statt. Aufgrund der ungewohnt kleinen Platzabmessungen starteten die Gastgeber besser in die Partie. Bereits in der 5.Minute gelang den Gastgebern die Führung. Der FVA brauchte lange, um in die Partie zu kommen. Die Gastgeber verteidigten geschickt und erst kurz vor der Pause gelang Stefan Kaplan der 1:1-Ausgleich. Nach der Pause war der FVA die bessere Mannschaft aber da aufgrund des Wochentages einige Stammkräfte fehlten, dauerte es lange ehe der FVA die entscheidenden Tore erzielte. Julian Schweizer (71./1:2) und Wakka Bass (89./1:3) trafen zum verdienten Sieg im Pokalspiel.

In der nächsten Runde muss der FVA jetzt auswärts am 14. September beim FC Ostrach II antreten.