fv sportfreunde altshausen 484929 2

1. Mannschaft: FV Altshausen – SG Öpfingen 2 : 0

Geschrieben von Pressewart.

Geduldspiel

 

Von Beginn an tat sich der FVA schwer gegen eine dicht gestaffelte Abwehr der bislang sieglosen Gäste. In der ersten Halbzeit gelang es kaum das blau-schwarze Bollwerk auszuspielen. Die Gäste ihrerseits hatten in der 17. Minute ihre einzige Chance in der ersten Halbzeit doch Joachim Haas klärte den strammen Schuss zur Ecke. In der 25. Minute setzte sich dann Felix Weiß auf rechts durch, doch sein fulminanter Schuss landete am Pfosten. Nach 30 Minuten bekam der FVA nach einem Foul an Sebastian Rieger einen Strafstoss zugesprochen, den Felix Weiß an den Pfosten schoss.

Nach der Pause kam der FVA durch Sebastian Rieger und Maxi Lupberger zu einigen Schancen, doch duie erlösende Führung wollte noch nicht fallen. Nach 65 Minuten war dan nach einem abgefälschten Alexi-Freistoss zur Stelle und köpfte den Ball zum 1:0 über die Linie. Die Gäste versuchten jetzt den Ausgleich zu erzielen und in der 70. Minute musste sich bei einem Lupfer Joachim Haas ganz lang machen um diesen zu verhindern. Zwei Minuten später traf dann erneut Felix Weiß im Nachschuss nach einer Scheffold-Flanke zum 2:0 und entschied damit die Partie. In der Schlussviertelstunde hatte Felix Weiß zwei Riesenchancen um den dritten Treffer zu erzielen, doch der Hattrick wollte heute nicht gelingen.

Für die nächste Partie muss man zum bislang besten Aufsteiger nach Ehingen. Seit 2005 war man dort nicht mehr zu Gast. Mit Punkten aus dem Spiel gegen den momentan direkten Konkurrenten kann man weiter Anschluss an die vordere Tabellenhälfte halten.

Nächste Spiele:

So. 14.10.2012 ; 15:00 Uhr : SSV Ehingen-Süd – FV Altshausen
Sa. 20.10.2012 ; 15:00 Uhr : FV Altshausen – FV Bad Saulgau