fv sportfreunde altshausen 484929 2         +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

Bezirkspokal 2. Runde: Beide Teams ausgeschieden !

Geschrieben von Pressewart.

Wegen des Urlaubs war die Spielerdecke an diesem Wochenende relativ dünn.
Beide Teams konnten die nächste Runde im Pokal leider nicht erreichen.

TSV Sigmaringendorf - FV Altshausen I 3:2 n. E.

 

Der  FVA war über die gesamte Spielzeit die eindeutig spielbestimmende Mannschaft, jedoch konnte der Abwehrriegel der Gäste trotz guter Möglichkeiten nicht geknackt werden. Chancen der Gastgeber hatten während der 90 Minuten Seltenheitswert.

Im anschließenden Elfmeterschiessen hatten die Gastgeber die besseren Nerven und behielten mit 3:2 die Oberhand.

FV Altshausen II - SGM Ebersbach/Blönried 2:4

Bereits nach 49 Sekunden zappelte der Ball im Tornetz des FVA. Mit dem Kopf war die Innenverteidigung noch in der Kabine und ließ dem Gästestürmer frei Bahn. Die Gäste gingen in der 1. Halbzeit ein hohes Tempo und erhöhten nach 21. Minuten auf 0:2. Torchancen des FVA in der ersten Halbzeit waren Mangelware. Doch nach der Pause kam der FVA besser aus der Kabine und Stefan Bachmann erzielte in der 46. Minute den 1:2-Anschlusstreffer. In der 65. Minute gelang Markus Weber nach einem Freistoss von Florian Müller der 2:2-Ausgleich. Nach der Gelb-Roten-Karte für Stefan Bachmann (68.) kamen die Gäste wieder besser ins Spiel und erzielten in der 77. und 86. Minute die beiden Siegtreffer zum 2:4.