fv sportfreunde altshausen 484929 2         +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

2. Mannschaft: FV Altshausen II – SV Ennetach 4 : 2

Geschrieben von Pressewart.

Sieg im letzten Heimspiel

 

Trotz des Wochenspieltags konnte Trainer Josef Häberle mit den A-Jugendlichen und einem AH-Spieler eine schlagkräftige Truppe aufbieten.

 

Der FVA startete furios und hatte bereits in den Anfangsminuten 2 Großchancen, um in Führung zu gehen. Nach 10 Minuten gelang dann Florian Müller nach einem Eckball per Kopf die verdiente 1:0-Führung. Die Gäste aus Ennetach hielten dagegen und erzielten in der 22. Minute durch Julian Stephan den 1:1-Ausgleich. Die Zuschauer bekamen ein schnelles und abwechslungsreiches Spiel geboten in dem der FVA nach einer halben Stunde die Führung durch einen Doppelpack weiter ausbaute. In der 31. Minute traf Thomas Epp zum 2:1 per Kopf und wenige Minuten später gelang Maximilian Lupberger mit einem Abstauber das 3:1 (34.).
Nach der Halbzeitpause machten beide Teams dort weiter, wo sie vor der Pause aufgehört hatten, nur die Chancenauswertung ließ auf beiden Seiten etwas zu wünschen übrig. Torwart Michael Maier musste allerdings auch einige brenzlige Gästechancen vereiteln, um den Anschlusstreffer zu verhindern.
Alexander Bittlingmaier erzielte dann in der 76. Minute mit einem schönen Heber über den Torwart aus 18m das 4:1. Kurz vor Schluß (89.) verwandelte Kaysit Bial für die Gäste einen etwas fragwürdigen Foulelfmeter zum 4:2-Anschlusstreffer.

Die „jungen Wilden“ aus der A-Jugend haben erneut eine tolle Leistung gezeigt und sich hervorragend in das Team integriert. Wenn für die neue Saison alle Spieler an Bord bleiben, wächst dort eine schlagkräftige Truppe zusammen, welche die Chance hätte in der Tabellenspitze mitzuspielen.

Letztes Spiel:

Sa. 02.06.2012 ; 15:15 Uhr : SV Hohentengen II - FV Altshausen II