fv sportfreunde altshausen 484929 2         +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

2. Mannschaft: FV Altshausen II – SV Hochberg 0:3

Geschrieben von Pressewart.

Wenn im Herbst die Blätter fallen und es draußen kalt und ungemütlich wird, dann sind in der 2. Mannschaft aufgrund der Verletztenmisere die Spieler immer Mangelware. So war es auch in diesem Spiel als Trainer Josef Häberle mit Jürgen Steinhauser und Thomas Epp zwei AH-Spieler aufbieten musste. Die Gäste aus Hochberg waren in der ersten Halbzeit die aktivere Mannschaft und der FVA versuchte dagegenzuhalten. Nach 30 Minuten erhielten die Gäste einen Foulelfmeter, welchen sie aber nicht verwandeln konnten. Kurz vor der Pause ihnen dennoch der verdiente Führungstreffer.
Nach der Pause versuchte der FVA den Ausgleich zu erzielen, doch die wenig sich bietenden Möglichkeiten konnten nicht verwertet werden. Durch die kalte Witterung und den vom Regen aufgeweichten Rasen schwanden gegen Ende der Partie die Kräfte des FVA und die Hochberger konnten die sich bietenden Konterchancen in der 75. und 89. Minute zum 0:3-Endstand verwerten.
Nächste Woche muss das Team auswärts beim derzeitigen Spitzenreiter Bad Saulgauer FC antreten.
 uf dem Papier eine unlösbare Aufgabe, aber gerade gegen Teams aus der unteren Tabellenhälfte werden Spitzenteams oft nachlässig und der vermeintlich Schwächere kann die Punkte gewinnen. Also kämpfen bis zum Schluss und versuchen das Unmögliche wahrzumachen.

Nächste Spiele:
14.11.2010 ; 13:15 Uhr: Bad Saulgauer FC – FV AItshausen II
28.11.2010 ; 13:15 Uhr: SV Herbertingen – FV AItshausen II