Mannschaftskoepfe 596
        +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

Jugendbericht

Geschrieben von Super User.

F-Jgd. siegt beim Verbandspokal

D-Juniorinnen mit beachtlicher Leistungssteigerung beim 1. Hallenturnier 

alt


FVA Jugend aktuell:


D-Juniorinnen: Bezirkshallenmeisterschaft in Bingen

Mit einer konstanten Leistungssteigerung und viel Spaß am Fußball absolvierten unsere D-Juniorinnen ihr erstes Hallenturnier. Das erste Spiel gegen die späteren Siegerinnen aus Bad Schussenried wurde zwar noch deutlich verloren, aber man konnte schon erkennen, dass mehr drin war. Im zweiten Spiel wurde nur knapp gegen Herbertingen verloren und im dritten Spiel war es dann endlich soweit. Mit einem Fastsieg gegen Granheim, der in letzter Minute von den Gegnerinnen noch in ein Unentschieden verwandelt wurde, konnten von Theresa Wetzel und Amelie Seßler die ersten beiden Tore für den FVA erzielt werden. Das gab Auftrieb und viel Motivation für das vierte Spiel gegen den SC Blönried II. Die Spielführerin Fiona Hund hatte ihre Mannschaft gut im Griff und konnte durch zwei Treffer den ersten Sieg für das noch ganz junge Team einfahren. Im vorletzten Spiel ging es gegen den späteren Zweiten Bad Buchau, in dem man sich keine großen Chancen ausrechnete, da die Spielerinnen durchweg körperlich überlegen waren. In diesem Spiel hieß es dagegen zu halten und das schafften die Mädchen auch hervorragend. Im sechsten und letzten Spiel mussten sie noch einmal gegen die ebenfalls körperlich überlegenen Spielerinnen aus Uttenweiler antreten. Es wurde ein heiß umkämpftes Match, da mit einem Sieg ein Weiterkommen drin gewesen wäre. Leider ging das Spiel kurz vor Schluss mit 2:1 verloren, was aber die Leistung nicht schmälern soll. Alle Mädels haben super gekämpft und mit viel Einsatz und Spielfreude zu diesem tollen Ergebnis beigetragen. Jetzt heißt es, das Gelernte zu vertiefen und darauf aufzubauen und dazu gehört viel Trainingsfleiß.

Die Spiele im Einzelnen:

FVA – FV Bad Schussenried 0:5

SV Herbertingen – FVA 1:0

FVA – SV Granheim 2:2

Tore: Theresa Wetzel, Amelie Seßler

SC Blönried II – FVA 0:2

Tore: Fiona Hund

FVA – SV Bad Buchau 0:3

SV Uttenweiler – FVA 2:1

Tor: Theresa Wetzel

Weitere Fotos zum Spiel gibt es in der Bildergalerie.


F-Jugend: Sieg beim Verwaltungsverbandsturnier in Altshausen

Die F-Jugend trat mit zwei Mannschaften beim diesjährigen Verwaltungsverbandsturnier an.

Die F1 besiegte in den Gruppenspielen die SG Ebersbach/Blönried mit 4:0 und die SG Wilhemsdorf/Riedhausen/Zussdorf mit 5:1. Im Halbfinale kam es dann zum Aufeinandertreffen der beiden Altshauser Mannschaften, nachdem die F2 als Gruppenzweiter die Gruppenphase überstanden hatte.

Die F1 konnte sich schließlich mit 3:0 durchsetzen, wobei die F2 teilweise gut mithalten konnte. Nur mit dem Tore schießen taten sich die Jungs der F2, wie schon in der Vergangenheit, sehr schwer.

Im Spiel um Platz 3 verlor die F2 etwas unglücklich gegen die SG Ebenweiler/Fleischwangen und belegte somit den guten 4. Platz.

Im Finale kam es dann erneut zur Begegnung der F1 mit der SG WRZ. Die Altshauser gingen durch zwei Tore von Nico Fink mit 2:0 in Führung. Nachdem die SG WRZ den Anschluss zum 2:1 erzielen konnte, stellten Simon Rimmele mit zwei Toren, Josef König mit einem Tor und nochmals Nico Fink mit seinem dritten Finalspieltor den hoch verdienten Endstand von 6:1 her.

Die „Kleinen“ hatten der ersten Mannschaft also gezeigt wie es geht und den Turniersieg eingefahren. Danach zog die Erste nach und gewann ihr Endspiel ebenfalls.

Ein großes Lob an dieser Stelle an alle Spieler der F1 und F2. Ihr habt toll gespielt und auch in der Breite überzeugt. Wir sind mit zwei selbstständigen Mannschaften angetreten, während unsere Gegner zumeist in Spielgemeinschaften antreten mussten.

Bleibt am Ball und weiter so!!!

Tore: Josef König 7, Simon Rimmele 6, Nico Fink 5, Mert Solmaz