Mannschaftskoepfe 596
        +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

Weiter in der Erfolgsspur

Mit einer souveränen Leistung und schönem Fußball setzt sich die Zweite weiter in der Spitzengruppe fest. Bereits nach 15 Minuten erzielte Oliver Spehn die Führung nachdem der Ball über außen und von Basti Scheffold  (unter Mithilfe des Abwehrspielers) schön durchgesteckt wurde und Oli trocken ins kurze Eck abschloss. Nach weiteren schönen Spielzügen mit einzelnen Torchancen auf SGM Seite und der größten Chance der Gäste nach Ballverlust der Hintermannschaft erhöhte Lukas Wurth noch vor der Pause auf 2:0. Vorlagengeber war wieder Basti Scheffold. In Durchgang zwei wehrten sich die Gäste die ersten 15 Minuten noch und ließen dann etwas nach. Die SGM dagegen hielt das Tempo hoch und zeigte technisch wohl das bisher beste Spiel und kam gegen Ende schon fast im Minutentakt zu Szenen in und um den Sechzehner. Dabei wurden leider auch hundertprozentige vergeben bevor der eingewechselte Jungfuchs Moritz Haag nach Vorlage von Leitwolf Stefan „Kappo“ Kaplan erhöhte. Ebendieser erzielte 5 Minuten vor Schluss mit dem schönsten Angriff den Endstand den wieder Basti Scheffold perfekt vorlegte und Kappo mustergültig mit einem Heber über den Torwart abschloss. Unter m Strich ein klasse Spiel mit wenig Arbeit für Marcel Kose im Tor und einer spielerisch überzeugenden Leistung. Sicherlich auch ein Verdienst des aushelfenden Marvin Igel im Mittelfeld.

 

Nächste Spiele / 2. Mannschaft:

So. 11.11.2018 ; 12:45 Uhr: FV Bad Schussenried II - SGM Altshausen II / Ebenweiler

So. 18.11.2018 ; 14:30 Uhr: FC Mengen II - SGM Altshausen II / Ebenweiler