fv sportfreunde altshausen 484929 2

Kampf in Unterzahl wird nicht belohnt

Dem Team von Trainer Simon Raschmann gelang ein guter Start. Bereits nach vier Minuten konnte man den Führungstreffer erzielen. Die Freude währte jedoch nicht lange, denn die Gastgeber glichen in der 11.Minute bereits aus. Danach war das Spiel zunächst ausgeglichen, ehe Abdoulie Suwareh in der 29. Minute wieder mal mit Gelb-Rot den Platz verlassen musste. In Unterzahl geriet der FVA mit zunehmender Spieldauer immer mehr unter Druck. Ein Strafstoss für die Gastgeber in der 79. Minute sorgte dann für die Entscheidung. Der Mengener Bleicher trat an und verwandelte sicher. Der FVA konnte in der verbleibenden Spielzeit nicht mehr zurückschlagen und musste erneut eine Niederlage hinnehmen.

Nächste Spiele:

So. 08.10.2017 ; 13:15 Uhr: Spfr. Hundersingen II - FVA II
Fr. 13.10.2017 ; 18:15 Uhr: FVA II – SV Hohentengen II