Mannschaftskoepfe 596
        +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

Alle Banden- und alle Rasenflächen haben ihren Paten gefunden! 
Vielen Dank für ihr Engagement!
Den Baufortschritt können Sie bei den Bildergalerien verfolgen.

Erfolg im letzten Saisonheimspiel

Geprägt von der Hitze bekamen die Zuschauer über weite Strecken Sommerfussball mit wenig Tempo und Torraumszenen geboten. In der ersten halben Stunde hatte der FVA zwei Torchancen durch Maxi Raisle und einen Fernschuß von Ömer Ayar. In der 29. Minute gelnag dann dem FVA der erlösende Führungstreffer. Julian Schweizer setzte im Strafraum entschlossen nach und schob den Ball aus 5m zum 1:0 über die Linie. Kurz vor der Pause zeigten dann die Gäste ihre Torgefährlichkeiten und brachten die FVA-Abwehr mehrere Minuten in Bedrängnis.

Nach dem Wechsel erwischte der FVA den besseren Start. Maxi Raisle war nach einer Flanke von Andreas Pfeiffer zur Stelle und traf zum 2:0 (47.). Zwei Minuten später konnte Sven Fritzen mit einem Reflex einen Schuss aus kurzer Distanz abwehren und so den Anschlusstreffer der Gäste verhindern. Auf der Gegenseite bot sich dem FVA jetzt immer wieder die Chance zum Kontern. In der 60. Minute hatte der FVA nochmals Glück, als nach einer Ecke ein Abwehrspieler den Ball noch von der Torlinie schlagen konnte.

 

Nächstes Spiel:

Sa. 08.06.2019 ; 17:00 Uhr: SV Hohentengen I - FV Altshausen I