+++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

Alle Banden- und alle Rasenflächen haben ihren Paten gefunden! 
Vielen Dank für ihr Engagement!
Den Baufortschritt können Sie bei den Bildergalerien verfolgen.

Verdientes Remis

Die zweite Mannschaft kam gegen die Gäste aus Ölkofen zu einer Punkteteilung. Von Beginn an machte die SGM Druck und schnürte die Gäste in der eigenen Hälfte ein. Diese sind personell noch etwas eingeschränkt und setzten vor allem auf lange Bälle in die Spitze. Die SGM dagegen zeigte spielerisch eine ordentliche Leistung, kam aber nicht zwingend genug vor s Tor. Nach 25 Minuten dann die überraschende Führung für die Gäste. Ein abgefälschter Schuss ließ Stefan Kaplan im Tor keine Chance. Nur wenige Minuten später ging Basti Scheffold über außen durch und konnte verdient ausgleichen. Bis zur Halbzeit machte man noch mehr Druck und wartete eigentlich nur noch auf die erneute Führung. Diese kam dann in der 64. Durch Sandro Scheck, der nach Vorarbeit von Basti satt ins kurze Eck traf. Diese Führung fiel eigentlich in die schwächste Gastgeberphase der Partie, denn nach Wiederanpfiff war der Elan komplett verschwunden und Ölkofen machte mehr im Mittelfeld. Verdientermaßen glichen die Ölkofer somit wieder aus. Weitere Chancen auf beiden Seiten wurden in der Schlußphase dann vergeben. Die größte von den Gästen als ein Foulelfmeter neben das Tor ging.

Nächste Spiele:
So. 01.12.2019 ; 14:30 Uhr: SV Fleischwangen - SGM Altshausen II / Ebenweiler