+++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++     

Schauen Sie doch gelegentlich auch unsere Bildergalerie an.

Debakel im ersten Heimspiel

Einen schlechten Start ins erste Heimspiel erwischte die Spielgemeinschaft im Lokalderby gegen den FV Bad Saulgau. Früh geriet man durch unnötige Fehler in Rückstand und ließ oft auch die notwendige Gegenwehr vermissen. Nach den Anschlusstoren von Maxi Raisle (1:2/16.) und Martin Funk (46. FE) keimte nochmals kurz Hoffnung auf, die Partie einigermaßen offen gestalten zu können. Die Gäste nutzten die Fehler der Einheimischen jedoch gnadenlos aus und schraubten das Ergebnis auf den hochverdienten 2:7-Endstand. Mit der gezeigten Leistung ist für die SGM der angestrebte Klassenerhalt am Saisonende eine Herkulesaufgabe.

0:1 Niklas Häberle (2.)
0:2 Adrian Riedesser (14.)
1:2 Maximilian Raisle (16.)
1:3 Adrian Riedesser (42.)
2:3 Martin Funk (46./FE)
2:4 Julian Bechtle (48.)
2:5 Adrian Riedesser (55.)
2:6 David Widmann (61.)
2:7 Wakka Bass (84.)

Nächste Spiele:
So. 30.08.2020 ; 15:00 Uhr: SGM Altshausen/Ebenweiler I – FV Bad Saulgau
So. 06.09.2020 ; 15:00 Uhr: Spfr. Hundersingen – - SGM Altshausen/Ebenweiler I
Do. 10.09.2020 ; 18:30 Uhr / Bezirkspokal:
SGM Gammertingen/Kettenacker - SGM Altshausen/Ebenweiler I

Bitte beachten Sie, dass für den Besuch der Spiele das Corona-Hygienekonzepte des gastgebenden Vereins eingehalten werden muss. Das Hygiene-Konzept der SGM Altshausen/Ebenweiler finden sie auf der Homepage unter www.fva09.de.

Die Hygienekonzepte der Gegner müssen in der Regel auf deren Homepage abgerufen werden. Sofern bekannt, veröffentlicht der FVA vor dem Spiel einen Link zu der jeweiligen Vorschrift.