+++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++     

Schauen Sie doch gelegentlich auch unsere Bildergalerie an.

Weiter warten auf den ersten Erfolg


Die zweite Mannschaft wartet weiterhin auf den ersten Dreier. Auswärts hatte man sich viel vorgenommen, doch im Verhältnis zur Vorsaison ist man personell einfach schwächer aufgestellt und tut sich gegen Erste Mannschaften schwer. Die Gastgeber begannen druckvoll in die Partie und ließen den Ball ordentlich laufen. Trotzdem hielt man geschlossen dagegen und zeigte eine ordentliche Abwehrleistung. Was an Bällen durchkam wurde konsequent von Pogba abgeräumt. Bei Balleroberungen spielte man schnell nach vorne wodurch Moritz zweimal die Führung hätte machen können doch leider vergab. Nach 35. Minuten musste dann leider auch noch Marcel Kose verletzt raus und noch vor der Pause erzielte Bingen/Hitzkofen das 1:0. In Durchgang zwei kämpfte man zwar weiter doch gerade in der Offensive lief zu wenig zusammen. So spielten die Gastgeber munter weiter und erzielten noch zwei weitere Treffer. Alles in allem zwar eine ordentliche Leistung aber für einen Punktgewinn waren die Gastgeber zu stark.

Nächste Spiele:

So. 27.09.2020 ; 15:00 Uhr: SGM Altshausen II / Ebenweiler – SV Fleischwangen (in Ebenweiler)

So. 04.10.2020 ; 15:00 Uhr: FV Veringenstadt - SGM Altshausen / Ebenweiler II