+++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++     

Schauen Sie doch gelegentlich auch unsere Bildergalerie an.

Besuchen Sie auch unsere  FVA-Facebookseite
.

Jugendspielbericht vom 17./18.10.2020

Klar erfolgreicher als unsere Aktiven war die Jugend am Wochenende...

 A-Jugend:

SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen - SGM Altshausen/Ebenweiler/Hoßkirch 3:2

Bei nasskaltem Wetter ging es nach Inneringen um die ersten Punkte zu holen.

Von Beginn an ging man konzentriert zu Werke und hatte in den ersten Minuten zwei riesen Chancen ehe es dann Fynn Scharfenberg in der 10 min. besser machte und das 0:1 erzielte. So wog das Spiel hin und her da man beiden Teams anmerkte dass es um wichtige Punkte ging. Bei einem erneuten Konter mitte erster Halbzeit erzielte Adrian Spachtholz aus der Drehung das 0:2 . Leider kam Inneringen kurz vor der Halbzeit zum Anschlusstreffer.

Im zweiten Durchgang merkte man dem Gegner an dass er unbedingt nicht verlieren möchte und Körperbetonter spielte. So konnte sich Florian Fässler mehrmals im Tor auszeichnen. Als bei einer Standartsituation der Ball nicht energisch geklärt wurde fiel der Ausgleich. So blieb es stets spannend da beide Teams auf Sieg spielten. Leider hatte das Schiedsrichter nicht seinen besten Tag und trieb mehrmals auf Altshauser Seite den Puls nach oben. Kurz vor Spielende schoss aus 25m halblinker Seite ein Inneringer Spieler zufällig Richtung Tor und der Ball senkte sich zur Verwunderung aller Altshauser ins lange Eck zur 3:2 Führung für Inneringen. In der letzten Aktion des Spiels gab es nochmals Eckball für uns und der Ball landete zur Freude aller im Tor, doch der Schiri sah ein Abseits und so wurden wir leider nicht belohnt für ein gutes Spiel. So blieb es bei einer bitteren Niederlage. Kommenden Freitag zuhause gegen Braunenweiler um 18.30 Uhr haben wie die Gelegenheit die ersten Punkte zu holen..

B-Jugend:

SGM Ebenweiler/ Altshausen/Hoßkirch - SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen 10:0

C-Jugend:

SGM Altshausen/Ebenweiler/Hoßkirch – SGM Dürmentingen/Federsee 6:0

D-Jugend:

SGM Schelklingen-Alb/Schelklingen - SGM Altshausen/Ebenweiler/Hoßkirch I 0:7

Begleitet wurden unsere Jungs von zahlreichen Eltern, trotz der der weiten Fahrt nach Schelklingen Alb.
Gelohnt hat es sich allemal. Wiederum mit einer tadellosen Einstellung ging unser Team ins Spiel. Nach anfänglich ausgeglichenem Spiel, drückten unsere Jungs der Begegnung immer mehr ihren Stempel auf und dieser war richtig gut. In regelmäßigen Abständen fielen die zum Teil herrlich herausgespielten Tore.

Vielen Dank nochmals an die Spender der leckeren Brezeln und Brötchen. Folgende Jungs kamen zum Einsatz:

Dominik Schnetz, David Mütz, Mate Buranyi, Philipp Hund, Jakob Weber, Jonathan Steinhauser, Ben Kraus, Dionys Abt, Jan Rumpenhorst, Marian Selig, Max Baumann & Samuel Rothweiler.

SGM Altshausen/Ebenweiler/Hoßkirch II – SGM Ebersbach/Blönried 1:6

Fast das gleiche Bild von der Vorwoche zeigte sich beim Heimspiel gegen Ebersbach. Eine gute erste Halbzeit und ein eng umkämpfte Partie wurde leider zum Schluss zu hoch und auch etwas unglücklich verloren. Ein Spiel mit drei Elfmeter gegen einen hat man nicht jede Woche. Also Kopf hoch Jungs und nächstes Wochenende wieder auf ein neues. Es spielten: Sascha Steger, Ben Eninger, Morino Ziegler, Alex Kosin, Jakob Renn, Johannes Halder, Nils Schäfer, Sandro u. Nico Brändle, Lars Mayer, Leonard Lutz und Louis Germann.

E-Jugend:

FV Bad Saulgau I - SGM Altshausen/Ebenweiler/Hoßkirch I 2:4

Torschützen: Finn 2, Andrei 1, Toni 1

FV Bad Saulgau II - SGM Altshausen/Ebenweiler/Hoßkirch II 6:0

Alle Kinder haben wieder eine super Leistung gezeigt, bei den 2ern wollte der Ball an diesem

Tag einfach nichts Tor.

Weiter so Jungs.